Heimspiel gegen Wacker Thun

16.02.2024

Erneut ein Vierpunktespiel im Kampf um einen Playoff-Platz.

Vierpunktespiel: das ist im Moment wohl ein Schlagwort in der Quickline Handball League, und zwar vor allem bei den Teams, die auf den Rängen sechs bis neun liegen. Und auch heute steht ein sogenanntes Vierpunktespiel auf dem Programm. Die Rechnung ist einfach: kann der TSV St. Otmar den Heimvorteil nutzen und Wacker Thun besiegen, vergrössert er den Vorsprung auf fünf Punkte. Kann Wacker Thun den Aufwärtstrend, den er mit dem Erfolg über den HC Kriens-Luzern unter Beweis gestellt hat, bestätigen und den TSV St. Otmar bezwingen, liegt nur noch ein einziger Punkt zwischen den beiden Teams.
Nach dem Sieg gegen den HC Kriens-Luzern wird Wacker Thun mit einigem Selbstvertrauen im Gepäck nach St. Gallen reisen. Aber auch der TSV St. Otmar konnte in den letzten Tagen viel Selbstvertrauen tanken dank der beiden Erfolge gegen den HSC Suhr Aarau und den BSV Bern.
Und so dürfte denn vieles davon abhängen, wer mit dem Druck des Siegenmüssens besser zurechtkommt. Wichtig wird aber auch sein, welches der beiden Teams schneller in die Partie findet und dem Gegner sein Spiel aufzwingen kann. Dem TSV St. Otmar muss es darüber hinaus gelingen, von Anfang an eine gute Trefferquote zu erzielen. Und im Fokus stehen – wie eigentlich immer im Handball – auch die Torhüter.
Nach dem Heimspiel gegen Wacker Thun wird der TSV St. Otmar dann zweimal auswärts auf Punktejagd gehen, und zwar in Genf und in Winterthur. Das erste Mal als Favorit, das zweite Mal als Aussenseiter. Das nächste Heimspiel ist dann das Ostschweizer Derby gegen den HSC Kreuzlingen, am Mittwoch, 20. März.
Doch zurück zum Spiel vom Sonntag. Die beiden bisherigen Direktbegegnungen konnte jeweils das Heimteam für sich entscheiden. Beide Male waren die Resultate mehr als klar. Der TSV St. Otmar gewann mit 32:18, Wacker Thun mit 37:27. Aus Sicht des TSV St. Otmar hoffen wir natürlich, dass die Serie der Heimsiege weiterhin Bestand haben wird. 

ALS TRIKOT-SPONSOR HAUTNAH BEIM SPIEL DABEI:

Jetzt Trikot-Sponsor werden

Herzlichen Dank!
Wir bedanken uns bei allen, die den TSV St. Otmar in der Saison 2023/2024 in irgendeiner Form unterstützt haben.

Bist du unsere Verstärkung im Bereich Fotografie oder LED-Banden?

Matchcenter

Handball im TV

Alle Spiele der Quickline Handball League live und On-Demand auf handball.asport.tv.

Sponsoren und Partner

Quickline

Geschäftsstelle

TSV St.Otmar Handball St.Gallen
9000 St.Gallen

nftmrch
+41 71 223 11 08

Schnellzugriff

Mobiliar Topscorer

Topscorer

Bleib am Ball

... und folge uns auf Social Media