Ostschweizer Derby in Kreuzlingen

17.11.2023

Der TSV St. Otmar ist am Samstag (18 Uhr, Egelsee) auswärts gegen den HSC Kreuzlingen gefordert.

Der HSC Kreuzlingen hat zwar die erste Direktbegegnung der laufenden Saison klar verloren (36:27), kann aber dennoch mit einigem Selbstvertrauen gegen den TSV St. Otmar antreten. Die Kreuzlinger konnten nämlich die beiden letzten Meisterschaftsspiele für sich entscheiden, und zwar auswärts gegen den HSC Suhr Aarau und vor heimischer Kulisse gegen CS Chênois Genève Handball. Die rote Laterne konnten sie somit den Genfern übergeben. Der TSV St. Otmar hingegen musste sich in den letzten drei Partien geschlagen geben, wobei ihm zugutegehalten werden muss, dass die Gegner die drei Erstplatzierten der Tabelle waren. Um in der Tabelle nicht weiter abzurutschen ist ein Sieg gegen den HSC Kreuzlingen ein Muss. Um in die Erfolgsspur zurückzufinden, muss das Team von Trainer Markus Burger aber sein Potential abrufen und topmotiviert und entschlossen den dritten Auswärtssieg in der laufenden Meisterschaft anstreben.

Swiss Handball Awards: Heinz Metzger unter den Nominierten für den "Heinz Schärer Nachwuchs-Trainer Award"

Heinz Metzger

Herzliche Gratulation der SG Fides/Otmar zum Aufstieg in die NLB!

Bist du unsere Verstärkung im Bereich Fotografie oder LED-Banden?

Matchcenter

Handball im TV

Alle Spiele der Quickline Handball League live und On-Demand auf handball.asport.tv.

Sponsoren und Partner

Quickline

Geschäftsstelle

TSV St.Otmar Handball St.Gallen
9000 St.Gallen

nftmrch
+41 71 223 11 08

Schnellzugriff

Mobiliar Topscorer

Topscorer

Bleib am Ball

... und folge uns auf Social Media