Erster Saisonsieg

12.09.2022

Der TSV St. Otmar gewinnt gegen Wacker Thun mit 26:25 (13:16).

Nach einem ausgeglichenen Start mit leichten Vorteilen für den TSV St. Otmar (4:2) erzielte Wacker Thun neun der zehn folgenden Tore und lag Mitte der ersten Halbzeit mit sechs Treffern in Front. Der TSV St. Otmar musste sich in dieser Phase vor allem seine schwache Chancenauswertung vorwerfen lassen. Bis zur Halbzeit hatte das Heimteam dann den Rückstand um die Hälfte verringert (13:16). Zu Beginn der zweiten dreissig Minuten konnte Wacker Thun diesen Vorsprung noch halten, musste dann aber den St. Gallern vier Treffer in Serie zugestehen und lag somit erstmals seit der Startphase wieder im Rückstand (40. Minute). Doch neun Minuten später war es wieder das Gästeteam welches mit einem Tor vorne lag. Der TSV St. Otmar erkämpfte sich die Besserstellung aber wieder zurück und lag in der 52. Minute knapp vorne. In einer überaus spannenden Schlussphase musste er Wacker Thun aber nochmals an sich vorbeiziehen lassen. In dieser Phase vergab das Heimteam gleich zwei Siebenmeter. Für einmal rächte sich diese Schwäche aber nicht. Die letzten beiden Treffer und die letzte Torhüterparade gingen auf das Konto des TSV St.Otmar, der am Ende mit 26:25 die Nase vorne hatte.

Handball live

Sponsoren und Partner

Topscorer
Der TSV St. Otmar bedankt sich für Ihre Spende und Ihre Solidarität - direkt mit Twint
Der TSV St. Otmar bedankt sich für Ihre Spende und Ihre Solidarität - direkt mit Twint
Quickline

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle:
TSV St. Otmar Handball St. Gallen
9000 St. Gallen
skrtrttmrch
+41 71 223 11 08

Social Media