Sieg gegen den RTV 1879 Basel

02.02.2020

Der TSV St. Otmar gewinnt auswärts gegen den RTV 1879 Basel mit 29:24 (12:13).

Der TSV St. Otmar tat sich über weite Strecken der Partie schwer gegen einen aufsässigen RTV 1879 Basel, der sich in den letzten beiden Monaten massiv verstärkt hatte. So konnten die Basler denn auch mit einer knappen Führung in die Pause gehen. Diese hätte durchaus höher ausfallen können, hätte Jonas Kindler im Tor der St. Galler nicht mit einer Quote von über 50% gehaltener Bälle aufgewartet. Nach einem Kopftreffer in der 20. Minute musste der Kapitän jedoch ausgewechselt werden.
Das Heimteam startete auch furios in die zweite Halbzeit. Nur gut zwei Minuten nach Wiederanpfiff hatte es denn Vorsprung auf vier Tore ausgebaut. Während sich der TSV St. Otmar durch diesen Rückstand nicht aus der Ruhe bringen liess, verlor der RTV 1879 Basel trotz oder vielleicht wegen des Vorsprungs seine Linie. Die St. Galler kämpften sich wieder heran und übernahmen in der 44. Minute die Führung (21:20). Diese bauten sie in der Folge auf vier Tore aus (25:21). Doch die Basler gaben sich noch nicht geschlagen und kamen in der 52. Minute nochmals bis auf einen Treffer heran (25:24). In den letzten acht Minuten erzielte das Heimteam dann keinen einzigen Treffer mehr, während der TSV St. Otmar noch viermal traf. So resultierte am Ende ein 29:24 Erfolg, der hart erkämpft, aber absolut verdient war.

Otmar total
Spielplan/Resultate aller Teams auf einen Blick

OtmarHandballCamp
vom 14. bis 17. April

Liveticker (Otmar-Spiele)

Sponsoren/Partner

Handball Schweiz

Handball Schweiz

Handball live

handballtv
mysports
 

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle:
TSV St. Otmar Handball St. Gallen
9000 St. Gallen
skrtrttmrch
+41 71 223 11 08

Topscorer

Social Media