Saisonstart in Basel

29.08.2019

Die Spannung steigt...

Nach einer intensiven Vorbereitung beginnt für den TSV St. Otmar am Samstag (18.00 Uhr, Rankhof) die Handballsaison 2019/2020 auswärts in Basel. Der Kader der St. Galler hat sich im Vergleich zum Vorjahr nur geringfügig verändert. Mit Rares Jurca ist ein Spieler vom RTV 1879 Basel zum TSV St. Otmar gestossen, der über viel Erfahrung verfügt und sich bereits bestens in die Mannschaft integriert hat. Jurca wird wohl besonders motiviert in die Partie gegen seine ehemaligen Teamkollegen gehen. Die beiden Mannschaften standen sich vor Kurzem bereits einmal gegenüber, und zwar anlässlich des Traumalix dolo Cups in Basel. Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit konnte sich der TSV St. Otmar in den zweiten dreissig Minuten deutlich steigern und die Partie zu seinen Gunsten entscheiden. Allzu viel Bedeutung sollte man diesem Sieg, aber auch den anderen Resultaten aus den Vorbereitungsspielen, nicht beimessen. Und so wird dann wohl – wie immer beim ersten Saisonspiel – auch eine gehörige Portion Nervosität mitspielen. Entscheidend wird sein, wie schnell man diese Unsicherheit wegstecken und zu seinem Spiel finden kann. Der TSV St. Otmar geht mit hohen Zielen (Playoff-Halbfinal) in die Meisterschaft. Entsprechend wichtig ist ein gelungener Start. Doch auch der RTV 1879 Basel hat sich unter seinem neuen Trainer Christian Meier einiges vorgenommen. Wie schon im Vorjahr sollen erneut die Playoffs erreicht werden.

Nicht live vor Ort, aber trotzdem live dabei: handballtv.ch

Otmar total
Spielplan/Resultate aller Teams auf einen Blick

Liveticker (Otmar-Spiele)

Sponsoren/Partner

Handball Schweiz

Handball Schweiz

Handball live

handballtv
mysports
 

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle:
TSV St. Otmar Handball St. Gallen
9000 St. Gallen
skrtrttmrch
+41 71 223 11 08

Topscorer

Social Media