Letztes Heimspiel in der Hauptrunde

23.03.2023

Der TSV St. Otmar empfängt am Freitag, 24. März, den BSV Bern in der Sporthalle Kreuzbleiche (Spielbeginn 19:30 Uhr)

Einmal mehr kann der TSV St. Otmar nicht in Bestbesetzung antreten. Mit Ariel Pietrasik und Dominik Jurilj fehlen die beiden wurfgewaltigen Rückraumschützen. Das bedeutet, dass, wie schon so oft, taktische Umstellungen erfolgen müssen und die Verantwortung auf anderen Schultern lasten wird. Doch der TSV St. Otmar hat darin Erfahrung und wird sich nicht vom Vorhaben abbringen lassen, den BSV Bern zum ersten Mal in dieser Saison zu bezwingen. Während beim TSV St. Otmar die Rangierung nach der Hauptrunde schon feststeht, befindet sich der BSV Bern noch mitten im Kampf um eine gute Ausgangslage für die Playoffs. Die Berner liegen im Moment auf dem sechsten Tabellenplatz, punktgleich mit Wacker Thun, welches das schlechtere Torverhältnis aufweist. Der HSC Suhr Aarau auf Rang fünf und GC Amicitia Zürich auf Rang vier haben nur gerade einen bzw. drei Punkte Vorsprung. Die Gäste werden entsprechend alles in die Waagschale werfen, um in St. Gallen zu zwei Punkten zu kommen. Das Heimteam seinerseits wird alles geben, um genau dies zu verhindern. 

Nächstes Spiel

Heim


vs

Gast
 

So 03.03.2024, 17 Uhr
Winterthur, AXA Arena

Matchcenter

Handball im TV

Alle Spiele der Quickline Handball League live und On-Demand auf handball.asport.tv.

Sponsoren und Partner

Quickline

Geschäftsstelle

TSV St.Otmar Handball St.Gallen
9000 St.Gallen

nftmrch
+41 71 223 11 08

Schnellzugriff

Mobiliar Topscorer

Topscorer

Bleib am Ball

... und folge uns auf Social Media