Noah Haas muss seine Karriere beenden

28.02.2023

Hiobsbotschaft für Noah Haas und den TSV St. Otmar.

Medizinische Befunde zwingen den sympathischen Aufbauspieler, welcher sich aufgrund mehrjähriger Schmerzen in ärztlicher Untersuchung befand, seine Karriere per sofort zu beenden.

Noah Haas begann mit dem Handballspielen beim HV Herzogenbuchsee und wechselte noch als Junior zum HSC Suhr Aarau. 2016 erfolgte der Wechsel in die Handball Academy und somit zu den Kadetten Schaffhausen, wo er vorerst in der zweiten Mannschaft eingesetzt wurde. In der Saison 2017/2018 sammelte er dann erste Erfahrungen in der höchsten Liga. Im Juni 2018 gab der 204 cm grosse Aufbauspieler, der in allen Nachwuchs-Nationalteams zu Einsätzen gekommen war, sein Debut in der A-Nationalmannschaft. Doch dann warf ihn eine schwere Verletzung in seiner Entwicklung zurück. Auf dem schwierigen Weg zurück wechselte Haas im Oktober 2019 zu Wacker Thun. Nach der Station bei Wacker Thun erfolgte 2020 der Wechsel zum TSV St. Otmar. Bei den St. Gallern entwickelte sich Haas zu einer wichtigen Teamstütze. Auch neben dem Spielfeld übernahm er viel Verantwortung. Leider wurde er aber immer wieder von Verletzungen ausgebremst.

Nach den neuen medizinischen Befunden und nach intensiven Gesprächen mit dem Ärzteteam ist Haas nun gezwungen die Reissleine zu ziehen. Er beendet schweren Herzens seine Handballkarriere.

Der TSV St. Otmar bedauert es sehr, dass Noah Haas, der immer mit viel Herzblut und Leidenschaft beim Handball war, seine Karriere so früh und auf diese Weise beenden muss. Er hofft aber, ihn in anderer Form an den Verein binden zu können.


ALS TRIKOT-SPONSOR HAUTNAH BEIM SPIEL DABEI:

Jetzt Trikot-Sponsor werden

Herzlichen Dank!
Wir bedanken uns bei allen, die den TSV St. Otmar in der Saison 2023/2024 in irgendeiner Form unterstützt haben.

Bist du unsere Verstärkung im Bereich Fotografie oder LED-Banden?

Matchcenter

Handball im TV

Alle Spiele der Quickline Handball League live und On-Demand auf handball.asport.tv.

Sponsoren und Partner

Quickline

Geschäftsstelle

TSV St.Otmar Handball St.Gallen
9000 St.Gallen

nftmrch
+41 71 223 11 08

Schnellzugriff

Mobiliar Topscorer

Topscorer

Bleib am Ball

... und folge uns auf Social Media