Auswärts gegen GC Amicitia Zürich

17.02.2023

Der TSV St. Otmar spielt am Samstag um 18 Uhr in der Saalsporthalle gegen GC Amicitia Zürich

Nach dem Sieg gegen Wacker Thun kann der TSV St. Otmar mit einigem Selbstvertrauen, aber auch mit einiger Zuversicht nach Zürich fahren, auch wenn er gegen den Viertplatzierten klarer Aussenseiter ist. Die Zürcher gaben in Verlaufe der letzten Tage die Vertragsverlängerungen von Jann Bamert, Iso Sluijters und David Poloz bekannt und sorgten mit einer weiteren Medienmitteilung für Aufsehen. Lukas Laube hat GC Amicitia Zürich mit sofortiger Wirkung verlassen, um sich mit dem Wechsel in die erste Bundesliga (TVB Stuttgart) einen Traum zu erfüllen. Die Zürcher hoffen, zeitnah einen Zuzug vermelden zu können, halten aber trotz des Abgangs an ihren grossen Zielen fest. Im Kampf um eine gute Ausgangsposition für die Playoff-Spiele ist GC Amicitia Zürich auf weitere Punkte angewiesen und so werden sie alles daran setzen, gegen den TSV St. Otmar einen weiteren Sieg zu erzielen. Die beiden bisherigen Begegnungen in der laufenden Saison konnten die Zürcher für sich entscheiden, wenn auch nur knapp (33:30 und 29:27). Die St. Galler werden aber alles in die Waagschale werfen, damit kein dritter Sieg dazukommen wird.

Nächstes Spiel

Heim


vs

Gast
 

So 25.02.2024, 17 Uhr
CHÊNOIS SOUS-MOULIN

Matchcenter

Handball im TV

Alle Spiele der Quickline Handball League live und On-Demand auf handball.asport.tv.

Sponsoren und Partner

Quickline

Geschäftsstelle

TSV St.Otmar Handball St.Gallen
9000 St.Gallen

nftmrch
+41 71 223 11 08

Schnellzugriff

Mobiliar Topscorer

Topscorer

Bleib am Ball

... und folge uns auf Social Media