Zieht der TSV St. Otmar in die Viertelfinals ein?

20.12.2022

Im Achtelfinale des Mobiliar Handball Cups trifft der TSV St. Otmar auf Ligakonkurrent GC Amicitia Zürich (Do 22.12.22, 20:30 Uhr, Sportzentrum Herisau)

Die beiden Direktbegegnungen in der laufenden Meisterschaft konnten die Zürcher gewinnen (29:27 und 33:30). In beiden Spielen hatten die St. Galler aber durchaus Siegchancen. GC Amicitia Zürich geht zwar als Favorit in die Partie, doch der TSV St. Otmar kann sich berechtigte Hoffnungen machen, die Zürcher beim dritten Aufeinandertreffen in dieser Saison zum ersten Mal zu schlagen. Viel wird von der Tagesform abhängen und ob es der Mannschaft gelingt, nochmals das volle Leistungsvermögen in die Waagschale zu werfen. Der TSV St. Otmar wird aber alles daransetzen, in Herisau die Viertelfinals im Mobiliar Handball Cup zu erreichen. Ob die Mannschaft aber in Herisau auch wirklich einen Heimbonus hat, wird auch von den Zuschauern abhängen. Der TSV St. Otmar hofft, dass die Fans die eigene Mannschaft auch im Sportzentrum zahlreich und lautstark unterstützen werden. Die Topcards sind für diese Partie gültig.Das Bistro hat geöffnet und freut sich über hungrige und durstige Besucher. Der TSV St. Otmar möchte sich an dieser Stelle herzlich für das Gastrecht in Herisau bedanken.
Livestream: Aufgrund der technischen Möglichkeiten wird wohl ein livestream angeboten, jedoch unkommentiert. Ausnahmsweise wird der Livestream auf HandballTV.ch ausgestrahlt werden.


Nächstes Spiel

Heim


vs

Gast
 

So 03.03.2024, 17 Uhr
Winterthur, AXA Arena

Matchcenter

Handball im TV

Alle Spiele der Quickline Handball League live und On-Demand auf handball.asport.tv.

Sponsoren und Partner

Quickline

Geschäftsstelle

TSV St.Otmar Handball St.Gallen
9000 St.Gallen

nftmrch
+41 71 223 11 08

Schnellzugriff

Mobiliar Topscorer

Topscorer

Bleib am Ball

... und folge uns auf Social Media