Deutlicher Sieg gegen den RTV 1879 Basel

12.12.2022

Der TSV St. Otmar gewinnt gegen den RTV 1879 Basel mit 34:24 (16:12).

Es waren zwei Spieler, die dem Spiel zwischen dem TSV St. Otmar und dem RTV 1879 Basel den Stempel aufdrückten. Und beide Spieler standen in den Reihen der St. Galler. Da war auf der einen Seite Andrija Pendic, der nicht nur das Spiel lenkte und seine Mitspieler hervorragend einsetzte, sondern auch 16 Tore (bei 17 Abschlüssen) erzielte. Und da war auf der anderen Seite Torhüter Marian Zernovic, der die Basler fast zur Verzweiflung brachte. Er konnte sich insgesamt 19 Paraden gutschreiben lassen. Die beiden Protagonisten wurden aber bestens unterstützt von ihren Mannschaftskollegen, sodass der Sieg am Ende auch dank eines starken Kollektivs zustande kam. Dank dieses Erfolges konnte der TSV St. Otmar den Abstand auf den RTV 1879 Basel auf vier Punkte erhöhen. 

St.Otmar – RTV Basel 34:24 (16:12)
Kreuzbleiche – 680 Zuschauer – Sr. Castineiras/Zwahlen.
Strafen: 3-mal 2 Minuten gegen St.Otmar. 4-mal 2 Minuten gegen Basel.
St.Otmar: Zernovic (19 Paraden)/Perazic(1 P.); Pendic (16/4), Geisser (5), Ben Romdhane (1), Jurilj (6), Haas, Kaiser
(2/1), Juric (3), Schneider, Kürsteiner (1), Rojnica, Onamade.
RTV Basel: Kühner(10P.)/Bruttel;Halmagyi, Berger (7), Lapajne (1), Esono Mangue, Voskamp, Mauron (1), Basler (1), Brandt (2), Spende (10/2), Freiberg (2), Paban Lopez.
Bemerkungen: St.Otmar ohne Pietrasik und Schramm (beide verletzt). – Verhältnis vergebener Penaltys: 0:1. 

Handball live

Otmar Handball Camp 2023
18. bis 21. April 2023
Sport-Spiel-Spass und Spannung vom 

Sponsoren und Partner

Topscorer
Der TSV St. Otmar bedankt sich für Ihre Spende und Ihre Solidarität - direkt mit Twint
Der TSV St. Otmar bedankt sich für Ihre Spende und Ihre Solidarität - direkt mit Twint
Quickline

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle:
TSV St. Otmar Handball St. Gallen
9000 St. Gallen
skrtrttmrch
+41 71 223 11 08

Social Media