Souveräner Sieg des TSV St. Otmar

10.10.2022

Der TSV St. Otmar gewinnt gegen den HSC Kreuzlingen mit 32:26 (18:15).

Mit Spannung wurde der Ostschweizer Vergleich zwischen dem TSV St. Otmar und dem HSC Kreuzlingen erwartet. Die St. Galler wurden wohl als Favorit gehandelt, doch den Kreuzlingern wurde durchaus eine Überraschung zugetraut. In der ersten Halbzeit verlief die Partie über weite Strecken ausgeglichen. Dies vor allem auch deshalb, weil das Gästeteam in der Verteidigung nicht vollends zu überzeugen wusste. Fünf Minuten vor der Pause stand auf der Anzeigetafel ein 14:14; eindeutiges Indiz dafür, dass das Heimteam mehr als nur gut mithalten konnte. Dem TSV St. Otmar gelang es dann aber doch noch, bis zur Halbzeit einen Vorsprung von drei Toren herauszuspielen (18:15).
Nach dem Seitenwechsel riss der TSV St. Otmar die Zügel endgültig an sich. Er baute die Führung aus und lag in der 40. Minute mit sechs Treffern in Front. Dem HSC Kreuzlingen gelang es in der Folge nicht mehr, den Gästen gefährlich zu werden. So konnte sich der TSV St. Otmar nach 60 intensiven Spielminuten einen weiteren Sieg (32:26) gutschreiben lassen. 

Kreuzlingen – St. Otmar 26:32 (15:18)
Egelsee – 500 Zuschauer – Sr. Müller/Schaad.
Strafen: 2 Minuten gegen Kreuzlingen.

Kreuzlingen: Berisha (7 Paraden) /Marinovic (2 P.); Lutz (1), Wipf, F. Zeller, Bär, Heim (2), Fricker, Kun (3), Ramosaj (5), Schneider (1), Kavcic (1), Kozina (6), Drilon Tahirukaj (2/1), Drenit Tahirukaj (5/1).

St. Otmar: Zernovic (14 P.) /Perazic (für 1 Penalty); Pendic (5/1), Lakicevic, Geisser (7), Ben Romdhane, Jurilj (6), Pietrasik (10/3), Kaiser (1), Gangl, Juric, Kürsteiner, Rojnica (3), Onamade.

Bemerkungen: Kreuzlingen ohne Dedaj, M. Zeller und Mirdita (verletzt). St. Otmar ohne Haas und Schneider (verletzt). – Verhältnis vergebener Penaltys: 2:0.

Work in progress!

Wir arbeiten voller Freude an einer neuen Website, die im Herbst online geht. Es werden darum nicht mehr alle Inhalte auf dieser Website aktualisiert. Danke für euer Verständnis - und seid gespannt auf den neuen Online-Auftritt!

Swiss Handball Awards: Heinz Metzger unter den Nominierten für den "Heinz Schärer Nachwuchs-Trainer Award"

Heinz Metzger

Bist du unsere Verstärkung im Bereich Fotografie oder LED-Banden?

Handball im TV

Alle Spiele der Quickline Handball League live und On-Demand auf handball.asport.tv.

Sponsoren und Partner

Quickline

Geschäftsstelle

TSV St.Otmar Handball St.Gallen

Sonnenstrasse 6, 9000 St.Gallen

nftmrch
+41 71 223 11 08

Schnellzugriff

Mobiliar Topscorer

Topscorer

Bleib am Ball

... und folge uns auf Social Media