Zurück auf die Siegerstrasse?

10.03.2022

Der TSV St. Otmar trifft zum dritten Mal in dieser Saison auf den RTV 1879 Basel.

Bereits zwei Mal standen sich die beiden Teams in der laufenden Saison gegenüber. Das erste Spiel konnte der TSV St. Otmar für sich entscheiden, das zweite Spiel endete 26:26 Unentschieden. Der RTV 1879 Basel steht auf dem neunten Platz, vom Tabellenschlusslicht Chênois Genève Handball droht ihm keine Gefahr und Platz acht ist nicht mehr erreichbar, da der Abstand mit neun Punkten zu gross ist. So können die Basler unbelastet antreten, während sich der TSV St. Otmar noch mitten im Kampf um eine möglichst gute Ausgangslage für die Playoffs befindet. Die Statistik spricht zwar klar für die St. Galler, doch trotz der guten Bilanz tun sie sich gegen die Basler häufig sehr schwer. Wichtig aus Sicht des TSV St. Otmar wird sein, dass sich die Reihen der Kranken und Verletzten lichten und die Mannschaft wieder mit voller Kraft angreifen kann.

Swiss Handball Awards: Heinz Metzger unter den Nominierten für den "Heinz Schärer Nachwuchs-Trainer Award"

Heinz Metzger

Herzliche Gratulation der SG Fides/Otmar zum Aufstieg in die NLB!

Bist du unsere Verstärkung im Bereich Fotografie oder LED-Banden?

Matchcenter

Handball im TV

Alle Spiele der Quickline Handball League live und On-Demand auf handball.asport.tv.

Sponsoren und Partner

Quickline

Geschäftsstelle

TSV St.Otmar Handball St.Gallen
9000 St.Gallen

nftmrch
+41 71 223 11 08

Schnellzugriff

Mobiliar Topscorer

Topscorer

Bleib am Ball

... und folge uns auf Social Media