Auswärts gegen Kadetten Schaffhausen

10.04.2021

Der TSV St. Otmar trifft am Sonntag (11.4.) um 19 Uhr auf Kadetten Schaffhausen

Kadetten Schaffhausen hat sich am Donnerstag relativ problemlos gegen den BSV Bern durchgesetzt und geht auch am Sonntag als Favorit in die Partie gegen den TSV St. Otmar. Der klar beste Angriff der Liga trifft dabei auf eine Abwehr, die sich völlig neu formieren muss, was die Favoritenrolle der Schaffhauser noch weiter festigt. Und Kadetten Schaffhausen dürfte das Spiel gegen den vom Verletzungspech gebeutelten TSV St. Otmar nicht auf die leichte Schulter nehmen, ist man doch auf Punktezuwachs dringend angewiesen. Mit einem Sieg könnte man Tabellenführer Pfadi Winterthur unter Druck setzen und gleichzeitig den HC Kriens-Luzern, der nur einen Verlustpunkt weniger aufweist, weiterhin hinter sich lassen. Der TSV St. Otmar wird also auf einen motivierten Gegner treffen, der vom Kader her breit abgestützt ist. Für die St. Galler wird es darum gehen, sich so teuer wie nur möglich zu verkaufen und sich mit einer guten Mannschaftsleistung Selbstvertrauen für die kommenden Aufgaben tanken. Der Brocken, den sie am Sonntag vorgesetzt bekommen, ist zwar gross, doch kampflos werden sie dem Heimteam den Sieg auf alle Fälle nicht überlassen. 

Nächstes Spiel

Heim


vs

Gast
 

So 25.02.2024, 17 Uhr
CHÊNOIS SOUS-MOULIN

Matchcenter

Handball im TV

Alle Spiele der Quickline Handball League live und On-Demand auf handball.asport.tv.

Sponsoren und Partner

Quickline

Geschäftsstelle

TSV St.Otmar Handball St.Gallen
9000 St.Gallen

nftmrch
+41 71 223 11 08

Schnellzugriff

Mobiliar Topscorer

Topscorer

Bleib am Ball

... und folge uns auf Social Media