Sieg gegen GC Amicitia Zürich

21.09.2020

Der TSV St. Otmar gewinnt in Zürich mit 32:28 (14:14) und liegt neu auf dem dritten Tabellenplatz.

Es war ein eher behäbiges Tempo, welches die beiden Mannschaften am Sonntag Nachmittag anschlugen. Daran sollte sich über weite Strecken der Partie auch nichts ändern. Nach einer ausgeglichenen Startphase gelang es GC Amicitia Zürich sich ein wenig abzusetzen (7:4, 14. Minute). Doch fünf Minuten später erzielte der TSV St. Otmar den Ausgleich und im Anschluss daran den Führungstreffer. Bis zur Pause fielen die Tore immer abwechslungsweise. Der TSV St. Otmar ging in Führung, GC Amicitia Zürich glich aus. Folgerichtig gingen die beiden Teams bei einem Spielstand von 14:14 in die Pause. 
Nach dem Seitenwechsel erzielten die St. Galler drei Treffer in Serie, bevor die Zürcher sich auch wieder aufs Toreschiessen besannen. Doch der Vorsprung war rasch wieder verspielt. GC Amicitia Zürich liess sich nicht abschütteln und blieb hartnäckig an den Gästen dran. Der TSV St. Otmar musste die Führung zwar nicht mehr abgeben, es gelang ihm aber nicht, die Vorentscheidung schon frühzeitig herbeizuführen. In der Schlussphase waren es dann aber die St. Galler, die weniger Fehler begingen und sich als treffsicherer erwiesen. Am Ende resultierte ein 32:28 Erfolg für den TSV St. Otmar, der damit die heikle Mission in Zürich erfolgreich abschliessen konnte. Mit dem dritten Sieg im vierten Spiel kletterten die Ostschweizer auf Rang drei in der Tabelle. 

Nächstes Spiel

Heim


vs

Gast
 

So 03.03.2024, 17 Uhr
Winterthur, AXA Arena

Matchcenter

Handball im TV

Alle Spiele der Quickline Handball League live und On-Demand auf handball.asport.tv.

Sponsoren und Partner

Quickline

Geschäftsstelle

TSV St.Otmar Handball St.Gallen
9000 St.Gallen

nftmrch
+41 71 223 11 08

Schnellzugriff

Mobiliar Topscorer

Topscorer

Bleib am Ball

... und folge uns auf Social Media