Souveräner Sieg

17.10.2019

Der TSV St. Otmar gewinnt das Ostschweizer-Derby gegen den HSC Kreuzlingen mit 38:26 (19:14) und steht in den Viertelfinals des Schweizer Cups.

Die Anfangsphase des Derbys zwischen dem HSC Kreuzlingen und dem TSV St. Otmar verlief resultatmässig noch ausgeglichen. Doch die grössere Klasse des NLA-Teams war da schon ersichtlich. Bis zur Pause konnte sich der TSV St. Otmar einen Vorsprung von fünf Toren herausholen (19:14). Dieser Vorsprung hätte durchaus höher ausfallen können, wenn die Otmärler in der Verteidigung noch konsequenter agiert hätten.
Dies taten sie dann zu Beginn der zweiten Halbzeit. Bis zur 50. Minute gelangen dem Heimteam nur noch vier Tore. Der Favorit aus St. Gallen erzielte im selben Zeitraum 13 Treffer. In den letzten zehn Minuten konnte der HSC Kreuzlingen dann noch ein wenig Resultatkosmetik betreiben. Am souveränen und klaren Sieg des TSV St. Otmar änderte dies aber kaum was (38:26). Der TSV St. Otmar ist somit eine Runde weiter im Schweizer Cup und wartet nun gespannt auf die Auslosung der Viertelfinals.

Vielen Dank an Stefan Risi für die tollen Bilder.

Handball live

Sponsoren und Partner

Topscorer

Swiss Handball Awards

Ariel Pietrasik unter den Nominierten

Der TSV St. Otmar bedankt sich für Ihre Spende und Ihre Solidarität - direkt mit Twint
Der TSV St. Otmar bedankt sich für Ihre Spende und Ihre Solidarität - direkt mit Twint
Quickline

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle:
TSV St. Otmar Handball St. Gallen
9000 St. Gallen
skrtrttmrch
+41 71 223 11 08

Social Media