Schweizer Cup: Ostschweizer Derby

15.10.2019

Am Mittwoch trifft der TSV St. Otmar im Achtelfinale des Schweizer Cups auf das NLB-Team des HSC Kreuzlingen.

Der TSV St. Otmar geht als Favorit in die Partie gegen den HSC Kreuzlingen. Doch er tut gut daran, das Spiel nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Denn auch wenn der HSC Kreuzlingen klar auf Understatement setzt und davon spricht, dass eine Niederlage mit weniger als zehn Toren Differenz schon ein beachtlicher Erfolg sei, darf man sich davon nicht beirren lassen. Der NLB-Vertreter wird alles daran setzen, dem TSV St. Otmar ein Bein zu stellen. Kreuzlingen hat am Wochenende in der Meisterschaft gegen Birsfelden zwar verloren, doch dürfte diese Niederlage noch zusätzlich motivierend sein. Dies um so mehr, als Trainer Marcel Keller in diesem Spiel die mangelnde Kampfbereitschaft seines Teams bemängelte. Der TSV St. Otmar muss sich also auf eine Mannschaft gefasst machen, welche diesen Vorwurf entkräften möchte und alles in die Waagschale werfen wird, um die Sensation zu schaffen. Den St. Gallern muss es gelingen, sich auf ihre Stärken zu besinnen und sie müssen den Kampf annehmen.

Handball live

Sponsoren und Partner

Topscorer
Der TSV St. Otmar bedankt sich für Ihre Spende und Ihre Solidarität - direkt mit Twint
Der TSV St. Otmar bedankt sich für Ihre Spende und Ihre Solidarität - direkt mit Twint
Quickline

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle:
TSV St. Otmar Handball St. Gallen
9000 St. Gallen
skrtrttmrch
+41 71 223 11 08

Social Media