Cupspiel in Solothurn

24.09.2019

Im 1/16-Final des Schweizer Cups trifft der TSV St. Otmar am Donnerstag auswärts auf die SG TV Solothurn.

SG TV Solothurn gegen den TSV St. Otmar, so lautete bereits vor drei Jahren eine Achtelfinal-Paarung im Schweizer Cup. Der Favorit aus St. Gallen tat sich damals schwerer als erwartet. Er siegte schlussendlich mit 33:28 (16:12). Acht Spieler des aktuellen Kaders des TSV St. Otmar sollten sich noch an jenes Spiel erinnern können und sich so schon mal bewusst sein, das Spiel gegen den NLB-Vertreter nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Nach zwei Niederlagen geht es für den TSV St. Otmar darum mit einem Sieg nicht nur eine Runde weiterzukommen, sondern auch Selbstvertrauen für die kommenden Aufgaben zu tanken. Damit dies gelingt, muss der Favorit aber von Beginn an bereit sein und sowohl in der Deckung als auch im Angriff eine konzentrierte und kämpferisch einwandfreie Leistung abliefern. Die SG TV Solothurn liegt in der NLB mit sechs Punkten aus vier Spielen auf dem fünften Tabellenplatz. Sie vermochte in den bisherigen Partien vor allem im Angriff zu überzeugen, erzielte sie doch immer dreissig oder mehr Treffer. Das Heimteam hat gegen die St. Galler rein gar nichts zu verlieren und kann entsprechend befreit auftreten.

Work in progress!

Wir arbeiten voller Freude an einer neuen Website, die im Herbst online geht. Es werden darum nicht mehr alle Inhalte auf dieser Website aktualisiert. Danke für euer Verständnis - und seid gespannt auf den neuen Online-Auftritt!

Swiss Handball Awards: Heinz Metzger unter den Nominierten für den "Heinz Schärer Nachwuchs-Trainer Award"

Heinz Metzger

Bist du unsere Verstärkung im Bereich Fotografie oder LED-Banden?

Handball im TV

Alle Spiele der Quickline Handball League live und On-Demand auf handball.asport.tv.

Sponsoren und Partner

Quickline

Geschäftsstelle

TSV St.Otmar Handball St.Gallen
9000 St.Gallen

nftmrch
+41 71 223 11 08

Schnellzugriff

Mobiliar Topscorer

Topscorer

Bleib am Ball

... und folge uns auf Social Media