Entscheidung vertagt

24.04.2019

Der TSV St. Otmar gewinnt gegen den BSV Bern mit 34:30 (18:14)

Der TSV St. Otmar fand besser ins Spiel und übernahm gleich die Führung, welche er dann aber in der 14. Minute an die Berner abgeben musste. Diese konnten sich ob der Besserstellung aber nur kurz freuen, denn drei Minuten später legten die St. Galler wieder vor. Fünf Minuten vor der Pause lagen die beiden Konkurrenten gleichauf (14:14). Während dem TSV St. Otmar bis zum Halbzeitpfiff noch vier Treffer gelangen, blieb der BSV Bern ohne Torerfolg.
Nach dem Seitenwechsel kämpfte sich das Gästeteam bis auf zwei Tore heran (22:20). Mehr liess das Heimteam aber nicht zu. Der TSV St. Otmar verwaltete den Vorsprung souverän und baute ihn in der Folge kontinuierlich aus. Spätestens beim Treffer zum 33:27 drei Minuten vor Spielende war die Entscheidung definitiv gefallen. Am Ende resultierte ein verdienter 34:30 Erfolg. Auch im vierten Spiel dieser Viertelfinal-Serie ging somit das Heimteam als Sieger vom Platz. Um den Einzug ins Halbfinale zu schaffen, muss dem TSV St. Otmar nun aber das Break in Bern gelingen. Die letzte und entscheidende Partie findet bereits am Donnerstag (19.45 Uhr, Gümligen Mobiliar Arena) statt.

Handball live

Sponsoren und Partner

Topscorer
Der TSV St. Otmar bedankt sich für Ihre Spende und Ihre Solidarität - direkt mit Twint
Der TSV St. Otmar bedankt sich für Ihre Spende und Ihre Solidarität - direkt mit Twint
Quickline

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle:
TSV St. Otmar Handball St. Gallen
9000 St. Gallen
skrtrttmrch
+41 71 223 11 08

Social Media