Deutliche Niederlage

17.09.2018

Der TSV St. Otmar verliert gegen Kadetten Schaffhausen mit 20:30 (6:16).

Kadetten Schaffhausen war nach der Niederlage gegen Pfadi Winterthur top motiviert und wollte vor eigenem Anhang unbedingt wieder auf die Siegerstrasse zurückkehren. Der TSV St. Otmar seinerseits wollte gegen den klaren Favoriten seine gute Form unter Beweis stellen, was ihm jedoch nicht gelang. Die Otmärler fanden nicht ins Spiel und wurden von den Schaffhausern regelrecht überrannt. So war die Partie eigentlich schon nach einer Viertelstunde – beim Stand von 11:3 – entschieden. In der Verteidigung fehlte dem TSV St. Otmar die letzte Aggressivität und Konsequenz und im Angriff die entscheidende Durchschlagskraft. Zugegeben, Ivan Stefanovic erwischte einen Glanztag und wartete am Ende mit einer Quote von 50% auf, aber die St.Galler machten es ihm auch allzu häufig einfach sich auszuzeichnen. Der Seitenwechsel erfolgte beim Stand von 16:6.

Nach der Pause schaltete Kadetten Schaffhausen einen Gang zurück und wechselte munter durch. Dies ermöglichte es dem TSV St. Otmar das Resultat in Grenzen zu halten und den Abstand zwischenzeitlich sogar auf sieben Treffer zu verkürzen. Am Ende lagen die Kadetten, die an diesem Abend das klar bessere Team waren, aber wieder mit zehn Treffern in Front (30:20). Für den TSV St. Otmar gilt es, die Lehren aus diesem Spiel zu ziehen und es dann möglichst rasch abzuhacken.

BBC Arena, 720 Zuschauer
TSV St. Otmar: Kindler (5 Paraden), Bringolf (4 Paraden); Spellerberg (2), Hedin, Hörler, Gwerder (1), Pendic (5/3), Wüstner, Bamert, Geisser (3), Rauch (1), Jurilj (2), Wetzel (3), Kaiser (2/1), Höning (1)
Kadetten: Pilipovic, Stefanovic (16 Paraden), Huber(1 Parade); Meister (3), Zehnder (1), Küttel (2), Csaszar (6), Schopper, Haas, Beljanski (1), Gerbl (1), Sesum (5), Maros(5), Schelker (1), Frimmel (3), Tominec (2)

Handball live

Sponsoren und Partner

Topscorer
Der TSV St. Otmar bedankt sich für Ihre Spende und Ihre Solidarität - direkt mit Twint
Der TSV St. Otmar bedankt sich für Ihre Spende und Ihre Solidarität - direkt mit Twint
Quickline

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle:
TSV St. Otmar Handball St. Gallen
9000 St. Gallen
skrtrttmrch
+41 71 223 11 08

Social Media