Sieg gegen Alpla HC Hard

20.08.2018

Auch im zweiten Testspiel gegen den österreichischen Vizemeister geht der Sieg an den TSV St. Otmar.

Zum zweiten Mal innerhalb von nur gerade fünf Tagen standen sich der TSV St. Otmar und Alpla HC Hard in der Sporthalle Kreuzbleiche gegenüber. Wie schon in der ersten Partie begegneten sich die beiden Teams auf Augenhöhe. In der ersten Halbzeit lagen die Vorteile mehrheitlich auf Seiten des österreichischen Vizemeisters. Dies vor allem auch deshalb, weil die Otmärler allzu viele gute Chancen ungenutzt liessen. Alpla HC Hard gelang es aber nicht, die Ostschweizer vorentscheidend zu distanzieren. Zur Pause lag das Gästeteam nur gerade mit einem Tor in Front (13:14). Auch in den zweiten dreissig Minuten schenkten sich die beiden Mannschaften nichts. In der Verteidigung ging man auf beiden Seiten hart und konsequent zur Sache. Trotzdem fanden die St. Galler, die einmal mehr variantenreich spielten, nun häufiger eine Lücke im Harder Abwehrverbund. Nachdem das Spiel auch in der zweiten Halbzeit lange ausgeglichen war, gelang es dem TSV St. Otmar schliesslich das österreichische Spitzenteam ein klein wenig auf Distanz zu halten. Er verteidigte den Vorsprung in der Schlussphase souverän und siegte mit 29:26.  Die Testspielphase des TSV St. Otmar geht am Freitag mit dem Auswärtsspiel gegen den RTV Basel zu Ende.

Nächstes Spiel

Heim


vs

Gast
 

So 03.03.2024, 17 Uhr
Winterthur, AXA Arena

Matchcenter

Handball im TV

Alle Spiele der Quickline Handball League live und On-Demand auf handball.asport.tv.

Sponsoren und Partner

Quickline

Geschäftsstelle

TSV St.Otmar Handball St.Gallen
9000 St.Gallen

nftmrch
+41 71 223 11 08

Schnellzugriff

Mobiliar Topscorer

Topscorer

Bleib am Ball

... und folge uns auf Social Media