Bittere Niederlage

03.04.2017

Der TSV St. Otmar verliert gegen den RTV 1879 Basel mit 28:29. Der Basler Siegestreffer fällt zwei Sekunden vor Schluss.

Der TSV St. Otmar sah sich - trotz anfänglicher Führung - schon bald einmal im Hintertreffen gegen den RTV 1879 Basel. Doch nach 15 Minuten war alles wieder in der Reihe, der Spielstand lautete 7:7. Mit drei Treffern in Serie gelang es dem TSV St. Otmar kurze Zeit später mit zwei Toren in Führung zu gehen. Da die letzten beiden Tore vor der Pause aber auf das Konto der Basler gingen, erfolgte der Seitenwechsel beim Stand von 14:14.
Nah der Pause war es der RTV 1879 Basel, der die Führung an sich riss und nur fünf Minuten nach Wiederanpfiff der Partie mit drei Treffern in Front lag. Dieser Vorsprung konnte sogar noch um einen weiteren Treffer ausgebaut werden. Doch der TSV St. Otmar steckte nicht auf, verringerte den Rückstand kontinuierlich und erzielte in der 49. Minute den Ausgleichstreffer. Die letzten elf Minuten war es dann ein Katz und Maus Spiel. Basel ging in Führung, Otmar glich aus, Basel ging wieder in Führung, Otmar glich wieder aus, .... Kurz vor Schluss der Partie vergaben die Otmärler die grosse Chance ihrerseits in Führung zu gehen. 75 Sekunden vor Spielende lautete der Spielstand Unentschieden 28:28, doch der Ballbesitz lag beim RTV 1879 Basel. Zwei Sekunden vor Abpfiff der Partie gelang diesem dann der letzte Treffer der Partie, welcher gleichbedeutend mit dem Siegestreffer war. Dem TSV St. Otmar fehlte in dieser Partie ein klein wenig Glück zum Punktgewinn, der absolut verdient gewesen wäre.

Nächstes Spiel

Heim


vs

Gast
 

So 25.02.2024, 17 Uhr
CHÊNOIS SOUS-MOULIN

Matchcenter

Handball im TV

Alle Spiele der Quickline Handball League live und On-Demand auf handball.asport.tv.

Sponsoren und Partner

Quickline

Geschäftsstelle

TSV St.Otmar Handball St.Gallen
9000 St.Gallen

nftmrch
+41 71 223 11 08

Schnellzugriff

Mobiliar Topscorer

Topscorer

Bleib am Ball

... und folge uns auf Social Media