Cup: Aufwärtstrend bestätigen

25.10.2016

Der TSV St. Otmar trifft am Mittwoch auswärts auf die SG TV Solothurn.

Nach dem Sieg am Sonntag gegen den HSC Suhr Aarau folgt für den TSV St. Otmar bereits am Mittwoch der nächste Ernstkampf. Er trifft im Achtelfinale des Schweizer Cups auf das NLB-Team der SG TV Solothurn. Für die Otmärler gilt es den Aufwärtstrend zu bestätigen und sich nicht vom unterklassigen Gegner auf dem falschen Fuss erwischen zu lassen. Die Solothurner mussten in den bisherigen sieben Partien erst zwei Mal als Verlierer vom Platz und stehen mit den erbeuteten zehn Punkten auf dem fünften Tabellenrang. Gegen den Favoriten aus St. Gallen wird das NLB-Team besonders motiviert sein, zumal es vor eigenem Publikum antreten kann. Der TSV St. Otmar ist also gewarnt und wird die Partie entsprechend konzentriert und fokussiert angehen. Nach dieser Partie folgt dann eine längere Spielpause (EM-Qualifikationsspiele der Nationalmannschaft), bevor es am 12. November auswärts in Basel weitergehen wird.

Swiss Handball Awards: Heinz Metzger unter den Nominierten für den "Heinz Schärer Nachwuchs-Trainer Award"

Heinz Metzger

Herzliche Gratulation der SG Fides/Otmar zum Aufstieg in die NLB!

Bist du unsere Verstärkung im Bereich Fotografie oder LED-Banden?

Matchcenter

Handball im TV

Alle Spiele der Quickline Handball League live und On-Demand auf handball.asport.tv.

Sponsoren und Partner

Quickline

Geschäftsstelle

TSV St.Otmar Handball St.Gallen
9000 St.Gallen

nftmrch
+41 71 223 11 08

Schnellzugriff

Mobiliar Topscorer

Topscorer

Bleib am Ball

... und folge uns auf Social Media