Niederlage in Winterthur

30.03.2015

Eine gute Halbzeit reicht gegen Pfadi Winterthur nicht. Der TSV St. Otmar verliert - nach einer 14:12 Pausenführung - mit 23:29.

Der TSV St. Otmar bot dem Tabellenführer während dreissig Minuten mehr als nur erfolgreich Paroli und lag zur Pause verdient mit zwei Treffern in Front (14:12).

In der zweiten Halbzeit konnten die Otmärler nicht mehr an die Leistung der ersten 30 Minuten anknüpfen. Pfadi Winterthur erzielte vier Treffer in Serie und schaffte so innert drei Minuten die Wende. Der Favorit zeigte sich in der Folge sehr souverän und baute den Vorsprung kontinuierlich aus. Am Ende musste sich der TSV St. Otmar mit 23:29 geschlagen geben.


 

Work in progress!

Wir arbeiten voller Freude an einer neuen Website, die im Herbst online geht. Es werden darum nicht mehr alle Inhalte auf dieser Website aktualisiert. Danke für euer Verständnis - und seid gespannt auf den neuen Online-Auftritt!

Swiss Handball Awards: Heinz Metzger unter den Nominierten für den "Heinz Schärer Nachwuchs-Trainer Award"

Heinz Metzger

Bist du unsere Verstärkung im Bereich Fotografie oder LED-Banden?

Handball im TV

Alle Spiele der Quickline Handball League live und On-Demand auf handball.asport.tv.

Sponsoren und Partner

Quickline

Geschäftsstelle

TSV St.Otmar Handball St.Gallen

Sonnenstrasse 6, 9000 St.Gallen

nftmrch
+41 71 223 11 08

Schnellzugriff

Mobiliar Topscorer

Topscorer

Bleib am Ball

... und folge uns auf Social Media