Auswärts gegen den Aufsteiger

16.10.2014

Am Samstag trifft der TSV St. Otmar auswärts auf den HSC Suhr Aarau (Aarau Schachen, 17 Uhr).

Mit drei Punkten aus sieben Spielen steht der Aufsteiger auf dem letzten Tabellenplatz. Doch er darf deswegen keineswegs unterschätzt werden. Nur zwei Mal musste sich der HSC Suhr Aarau klar geschlagen geben, nämlich Pfadi Winterthur und Kadetten SH. Gegen Lakers Stäfa, Wacker Thun und GC Amicitia resultierten relativ knappe Niederlagen, gegen den HC Kriens Luzern holte der Aufsteiger seinen ersten Saisonsieg und die Partie gegen Forti Gossau endete Unentschieden. Der TSV St. Otmar muss gegen den unbequemen Aussenseiter konzentriert, fokussiert und diszipliniert zu Werke gehen. Mit einem Sieg könnte man den Abstand auf die Teams unter dem Strich weiter vergrössern und sich definitiv in der Spitzengruppe etablieren. Besondere Beachtung müssen die St. Galler wohl dem Topscorer der Aargauer schenken. Mischa Kaufmann belegt in der Torschützenliste mit 54 Treffern (in 7 Spielen) den ersten Platz.

Handball live

Sponsoren und Partner

Topscorer
Der TSV St. Otmar bedankt sich für Ihre Spende und Ihre Solidarität - direkt mit Twint
Der TSV St. Otmar bedankt sich für Ihre Spende und Ihre Solidarität - direkt mit Twint
Quickline

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle:
TSV St. Otmar Handball St. Gallen
9000 St. Gallen
skrtrttmrch
+41 71 223 11 08

Social Media