Wer kann Negativserie beenden?

13.03.2014

Fünf Finalrundenniederlagen in Serie für den TSV St. Otmar, drei Finalrundenniederlagen in Serie für Pfadi Winterthur. Welche Serie reisst am Samstag?

Der TSV St. Otmar muss am Samstag auswärts gegen Pfadi Winterthur antreten. Ein Spiel, welches einiges an Spannung verspricht. Im zweiten Aufeinandertreffen in der Hauptrunde konnte der TSV St. Otmar gegen den damaligen Tabellenführer aus Winterthur völlig überraschend mit 29:28 gewinnen. Als sich die beiden Teams in der Finalrunde wieder gegenüber standen, gelang Pfadi Winterthur (immer noch Tabellenführer) ein 29:24 Erfolg. Dies obwohl der TSV St. Otmar nach einer ausgezeichneten ersten Halbzeit mit 15:9 in Führung gelegen hatte. Mittlerweilen sieht die Ausgangslage so aus, dass Pfadi Winterthur nach drei Niederlagen in Serie die Tabellenführung an Kadetten Schaffhausen abtreten musste und bereits fünf Punkte Rückstand auf Platz 1 hat. Der TSV St. Otmar konnte in der Finalrunde noch kein Spiel gewinnen und hat keine Chance mehr einen Playoff-Platz zu erreichen. Trotzdem werden die Otmärler in Winterthur voll motiviert antreten und alles daran setzen, dass die eigene Negativserie reissen wird und diejenige von Pfadi bestehen bleibt.

Handball live

Sponsoren und Partner

Topscorer
Der TSV St. Otmar bedankt sich für Ihre Spende und Ihre Solidarität - direkt mit Twint
Der TSV St. Otmar bedankt sich für Ihre Spende und Ihre Solidarität - direkt mit Twint
Quickline

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle:
TSV St. Otmar Handball St. Gallen
9000 St. Gallen
skrtrttmrch
+41 71 223 11 08

Social Media