Sieg gegen den TV Endingen

12.12.2011

Pflicht erfüllt!

Der TSV St. Otmar konnte nach dem Spiel gegen den TV Endingen aufatmen. Er hatte die Pflicht erfüllt und war der Favoritenrolle gerecht geworden. Das Team kam zu einem ungefährdeten 32:28 Erfolg und behauptet damit weiter den Platz über dem ominösen Strich.

 

TV Endingen – TSV St. Otmar St. Gallen 28:32 (11:15)
Aue, Baden – 400 Zuschauer – Sr. Meyer/Buache.
Strafen: 1mal 2 Minuten gegen Endingen, 2mal 2 Minuten gegen St. Otmar.
Endingen: Rosenberg/Kropf (35.-40.); Stephan Huwyler (3), Simon Huwyler, Christian Riechsteiner (9/4), Lier (3/1), Pejkovic (6), Schubnell, Tosic (7), Jozipovic.
St. Otmar: Isenrich/Kindler (ab 31.); Engeler (5), Pendic, Christ (3), Fröhlich, Wild, Liniger (12/5), Usik (6), Mathiessen (1), Häni (1), Hojc (3), Filip (1).
Bemerkungen: St. Otmar ohne Parolo (verletzt). Verhältnis verschossener Penaltys 1:0.


Handball live

Sponsoren und Partner

Topscorer
Der TSV St. Otmar bedankt sich für Ihre Spende und Ihre Solidarität - direkt mit Twint
Der TSV St. Otmar bedankt sich für Ihre Spende und Ihre Solidarität - direkt mit Twint
Quickline

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle:
TSV St. Otmar Handball St. Gallen
9000 St. Gallen
skrtrttmrch
+41 71 223 11 08

Social Media