U13PS1 - 17. Meisterschaftsspiel gegen LC Brühl Handball, 09.03.24

11.03.2024

Crunchtime-Erfahrungen

(BB) Bereits zweimal spielte man gegen Brühl und ging als Sieger vom Platz. Favorit? Nicht ganz… und doch hielt man beinahe 60 Minuten mit den Gegnerinnen mit.

Der Start ins Spiel gelang vorzüglich. Früh ging man 2 Tore in Führung und konnte diese bis zum Pausenstand von 16:18 auch mehrheitlich halten. Der Angriff spielte Spielzüge mit den Flügeln (vor allem rechts), Kreuzungen auf allen Positionen und sahen die an den Kreis abgelaufenen Flügelspieler. Und doch gab's Vergessenes: Kreisläufer und die linke Angriffsseite. Der Problembereich lag dagegen bei der Verteidigung… wobei. Den Rückraum der Brühlerinnen hatten die Otmärler mit der gewohnt viel seitwärts schiebenden und agressiven Deckung im Griff. Einzig die starke rechte Flügelspielerin machte uns Mühe, auch aufgrund mangelnder Erfahrung an dieser Position gegen eine starke Spielerin zu decken.
Die Komplimente zur Pause: Man trat als Team auf und hatte eine überragende Wurfquote… vor noch nicht langer Zeit das grösste Problem.
Mit dem Ziel, die Vergessenen der 1. Halbzeit besser einzubeziehen, ging es in die 2. Halbzeit. In der 38. Minute glich Brühl nach unnötigen 2-Minutenstrafen unsererseits aus… Timeout. Mit neu getanktem Selbstvertrauen deckte man wieder aktiver, wobei eine geringere Laufbereitschaft aufgrund von Müdigkeit ersichtlich wurde. Der Angriff, gespickt mit schönen Einzelleistungen, dem Spiel mit dem linken Flügel und einer wahnsinnigen Abgeklärtheit, sich im Angriff die nötige Zeit bis zur Torchance zu geben, war unglaublich effektiv. Diese Abgeklärtheit wich in der 52. Minute… Verzweiflung kam auf. Vergebene Gegenstösse oder 7m und Verzweiflungsabschlüsse machten den 34:30 Sieg der Brühlerinnen möglich.

Was bleibt? Riesengrosse Enttäuschung, da alle wissen: Brühl wäre schlagbar. Und was fehlte? 52 Minuten lang nichts, am Schluss die Erfahrung, wie man in der Crunchtime den Sieg nach Hause bringt. Nun hat man sie und mit ihr bald den 1. Sieg!

Als Team gekämpft haben: Nils, Saku, Frederik, Maxim, Maxime, Aritz, Elia, Alois, Ole, Giulio, Anton, Younis
Gecoacht haben: Balz, Akif und Heinz

ALS TRIKOT-SPONSOR HAUTNAH BEIM SPIEL DABEI:

Jetzt Trikot-Sponsor werden

Herzlichen Dank!
Wir bedanken uns bei allen, die den TSV St. Otmar in der Saison 2023/2024 in irgendeiner Form unterstützt haben.

Bist du unsere Verstärkung im Bereich Fotografie oder LED-Banden?

Matchcenter

Handball im TV

Alle Spiele der Quickline Handball League live und On-Demand auf handball.asport.tv.

Sponsoren und Partner

Quickline

Geschäftsstelle

TSV St.Otmar Handball St.Gallen
9000 St.Gallen

nftmrch
+41 71 223 11 08

Schnellzugriff

Mobiliar Topscorer

Topscorer

Bleib am Ball

... und folge uns auf Social Media