U13PS1 - 16. Meisterschaftsspiel gegen HC Rover Wittenbach, 02.03.24

04.03.2024

Sprünge vorwärts

(BB) Rover zum Dritten hiess es am Samstagnachmittag. Toll einerseits, da klar war, auf welche Deckung man sich einzustellen hat… eine ähnliche, wie unsere. Schlecht andererseits, da man sich auf ein ziemlich klares Resultat zugunsten Rovers vorbereiten musste. Ein solches bewahrheitete sich, wobei…

Die Deckung gegen die körperlich überlegenen Wittenbacher war von Beginn weg stabil, wobei kurze Unkonzentriertheiten einige Tore zu viel zur Folge hatten. Im Angriff spielte man phasenweise überragend… ja sogar nahe am Otmarschnellzug. Beim Spielstand von 5:4 in der 13. Minute kassierten wir eine 2-Minutenstrafe. Aufgrund dessen und vieler Wechsel verlor man das Konzept komplett. Nach einer kurzen Verschnaufpause knüpfte man an die Startphase an. Zur Pause lag man 14:19 zurück.
„Phasenweise sensationell“ meinte das Trainerteam. Insbesondere die Chancenauswertung mit nur 2 verworfenen 100%igen verdiente dieses Prädikat. Einzig die 5 Verzweiflungs-Minuten verursachten den 5-Tore-Rückstand! Neben dem „so weiterspielen“, gab's noch zwei Verbesserungen: „Es git au en linke Flügel und Spielzüg!“ hiess es.
Die Spielzüge wollten nicht klappen. Und doch: Man kam Rover bis zur 45. Minute näher. Da war einerseits die Deckung, welche mittels unglaublicher Laufbereitschaft und einem wahnsinnigen Effort sich gegenseitig bei einem verlorenen 1 vs. 1 aushalf und andererseits ein überragend aufgestellter Torhüter. Der Angriff war in dieser Phase effizient, gespickt von schönen Einzelaktionen und dem Flügelspiel. Doch dann: 4 x 100%ige verworfen und Rover stellte vorentscheidend auf 19:27… so schnell geht's. Bis zum Schluss gab's eine Fehlwurforgie mit 10 verworfenen 100%igen unsererseits, was das zu klare Resultat von 22:34 erklärt.

Gefehlt hat weniger als das Resultat vermuten lässt. 5 schwache Minuten und 15 Minuten schwache Wurfausbeute (früher waren es 60 Minuten) reichten Rover, um das Spiel zu gewinnen. Daher: Wir sind auf einem sehr guten Weg!

Dem Sieg näher kommen: Nils, Saku, Frederik, Maxim, Luis, Aritz, Joah, Alois, Ole, Giulio, Anton
Gecoacht haben: Balz und Dani


ALS TRIKOT-SPONSOR HAUTNAH BEIM SPIEL DABEI:

Jetzt Trikot-Sponsor werden

Herzlichen Dank!
Wir bedanken uns bei allen, die den TSV St. Otmar in der Saison 2023/2024 in irgendeiner Form unterstützt haben.

Bist du unsere Verstärkung im Bereich Fotografie oder LED-Banden?

Matchcenter

Handball im TV

Alle Spiele der Quickline Handball League live und On-Demand auf handball.asport.tv.

Sponsoren und Partner

Quickline

Geschäftsstelle

TSV St.Otmar Handball St.Gallen
9000 St.Gallen

nftmrch
+41 71 223 11 08

Schnellzugriff

Mobiliar Topscorer

Topscorer

Bleib am Ball

... und folge uns auf Social Media