U13PS2 - 13. Meisterschaftsspiel gegen HC Rover Wittenbach, 13.03.22

14.03.2022

Drei Minuten Unkonzentriertheit

(BB) Bei der Besammlung am Sonntagmorgen gab es bereits eine erste Hiobsbotschaft: Die beiden eigentlichen Torhüter sowie wichtige Feldspieler fehlten. Alle waren krank.

Daraufhin ging die grosse Diskussion bezüglich Torhüter los und man wusste, dass das Spiel dadurch sicher nicht einfacher werden würde. Insbesondere weil es ein sehr schnelles Spiel war und wir nur 9 einsetzbare Spieler gegenüber 15 beim Gegner hatten. Das Spiel entwickelte sich sehr ausgeglichen und wir wussten sofort (auch aufgrund des Testspiels gegen die OHA vom vergangenen Mittwoch), wie wir gegen eine offensive Abwehr anzugreifen hatten. Da unsere eigene Verteidigung immer wieder Löcher aufwies, gab es leider sehr viele Tore des Gegners. Gegen Ende der ersten Halbzeit gewannen wir eine leichte Überhand, konnten dann aber doch nur mit einem 18:17 in die Pause.

Den Start in die zweite Halbzeit verschlief man komplett und es stand auf einmal 20:23 für Wittenbach. Diesem 3-Torerückstand lief man dann die ganze Zeit hinterher und wir konnten nie mehr in Führung gehen. So verlor man dann denkbar knapp mit 35:37.
Man lernt daraus, dass bei einem Spiel mit zwei gleich starken Mannschaften auch nur 3 Minuten Unkonzentriertheit reichen, um das Spiel zu verlieren. Man sollte aber auch das Positive sehen: Drei wichtige Spieler fehlten und man hat den Tabellenführer aus Wittenbach dennoch bis am Schluss fordern können.

Nach der Hiobbotschaft zu Beginn, gab es eine Überaschungsmeldung durch Barbara Metzger. Für alle buk sie Muffins, die in Windeseile nach dem Spiel verschlungen wurden. Vielen Dank Barbara für die unerwartete Teamunterstützung.

Knapp verloren haben: Jano, Moritz, Jérôme, Luis, Jahan, Maurice, Timo, Noé, Jonas, David
Gecoacht haben: Balz und Heinz


3-13.3.22
4-13.3.22
3-13.3.22

Handball live

Sponsoren und Partner

Topscorer

Swiss Handball Awards

Ariel Pietrasik unter den Nominierten

Der TSV St. Otmar bedankt sich für Ihre Spende und Ihre Solidarität - direkt mit Twint
Der TSV St. Otmar bedankt sich für Ihre Spende und Ihre Solidarität - direkt mit Twint
Quickline

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle:
TSV St. Otmar Handball St. Gallen
9000 St. Gallen
skrtrttmrch
+41 71 223 11 08

Social Media