Mit Zug zum Erfolg

13.10.2021

Am Sonntagnachmittag fuhr die U13 mit dem Zug nach Kreuzlingen, um dort das zweite Meisterschaftsspiel zu bestreiten

 (BB)Das Spiel begann sehr ausgeglichen, beide Mannschaften konnten teilweise mit sehr guten Ballstaffeten auf sich aufmerksam machen. Ab der 15. Minute zeigte sich, dass Otmar spielerisch ein bisschen besser war und so konnte der Vorsprung bis zur Pause auf 10 Tore (8:18) ausgebaut werden. Dieser Vorsprung war tückisch, da erstens Kreuzlingen zu Beginn viel besser spielte als am Schluss der ersten Halbzeit und zweitens, wir selbst nur einen Auswechselspieler hatten, was in der zweiten Halbzeit einen Leistungsabfall zur Folge haben könnte. Trotz mehrmaligem Ermahnen des Trainerteams während der Pause, musste nach 6 min Spielzeit bereits das Timeout als Notbremse gezogen werden (nur noch 13:19). Dieses brachte den erhofften Nutzen und das Spiel der Otmärler stabillisierte sich wesentlich. Mit dem Gefühl oder der Hoffnung im Rücken dieses Spiel zu gewinnen zeigte sich im Rest des Spiels auch nie eine aufkommende Müdigkeit der Spieler trotz sehr kleiner Auswechselbank. So musste man nach den ersten 6 Minuten in der zweiten Halbzeit auch nie mehr um den Sieg zittern und man konnte einen ungefährdeten, sehr souveränen und hochverdienten ersten Saisonsieg mit 20:30 feiern.
Die nach dem letzten Spiel festgestellten Schwierigkeiten im Angriff sind anscheinend mit 30 geschossenen Toren schon wieder ausgemerzt. Aber eben nur anscheinend: 31 technische Fehler sowie eine mangelhafte Schussauswertung trüben diese Feststellung. Andererseits ist auch festzuhalten, dass jedes Teammitglied mindestens ein Tor erzielt hat. Die gute Verteidigungsarbeit im letzten Spiel konnte heute unter anderem durch ein fast vollständiges Abstellen des gegnerischen Topscorers (nur 2 Tore gegenüber 10 Toren im letzten Spiel) mehr als bestätigt werden.
Mit so einem Sieg ging das Zurückfahren doch schon viel schneller vorbei.
Jungs, weiter so! Gratulation zum ersten Saisonsieg!

Den ersten Saisonsieg geholt haben : Giacomo, Luis, Moritz, Jano, Momme, Jonas, Maurice, Kosmas Zum ersten Saisonsieg gecoacht haben: Balz und Sämi

Handball live

Sponsoren und Partner

Topscorer
Der TSV St. Otmar bedankt sich für Ihre Spende und Ihre Solidarität - direkt mit Twint
Der TSV St. Otmar bedankt sich für Ihre Spende und Ihre Solidarität - direkt mit Twint
Quickline

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle:
TSV St. Otmar Handball St. Gallen
9000 St. Gallen
skrtrttmrch
+41 71 223 11 08

Social Media