U13PS1 - 9. Meisterschaftsspiel gegen TV Teufen, 12.02.2023

13.02.2023

Trotz Unterstützung verloren

(BB) In Teufen hatte man den Beginn des Spiels trotz der Unterstützung von Clemens Gangl und Andrin Schneider von der 1. Mannschaft von Otmar völlig verschlafen. Nach 10 Minuten stand es 5:0 für den Gegner. Im Angriff fehlten Lösungen gegen die körperlich überlegene Deckung. Es gelang ihr, unser Angriffsspiel ständig zu unterbrechen. Mit fortlaufender erster Halbzeit wurde der Angriffsfluss besser und der 3-Tore Rückstand zur Pause schien aufholbar. Mithilfe der Tipps von Clemens Gangl für das Kreisspiel und von Andrin Schneider, welcher nochmals klarstellte, dass man das Spiel über die Flügel nicht vergessen sollte, ging es mit viel Selbstvertrauen in die zweite Halbzeit. Leider glich das Angriffsspiel nun aufgrund von Müdigkeit reinem Standhandball. In der Verteidigung stand man zwar weiterhin gut, jedoch fehlte über das ganze Spiel hinweg das Selbstverständnis und die Kraft, gegen das sehr körperliche Angriffsspiel der Teufener entgegenzuhalten.
Aber wie sagt man so schön: Aus Niederlagen lernt man am meisten. Nun heisst es: Körperlich und konditionell weiter zuzulegen, denn spielerisch ist man den Gegnern keinesfalls unterlegen, was auch die beiden Profis festzustellen wussten.

Die vierte Saisonniederlage erlebt haben: Aurel, Nils, Jahan, Anton, Jonas, Maurice, Ole, Maxime, Julian, Maxim, Younis
Gecoacht haben: Balz, Heinz, Clemens Gangl und Andrin Schneider

Nächstes Spiel

Neujahrs-Plausch

Jetzt unseren Nachwuchs unterstützen!

QR-Code

Matchcenter

Handball im TV

Alle Spiele der Quickline Handball League live und On-Demand auf handball.asport.tv.

Handball in Bildern

Sponsoren und Partner

Quickline

Geschäftsstelle

TSV St.Otmar Handball St.Gallen
9000 St.Gallen

nftmrch
+41 71 223 11 08

Schnellzugriff

Mobiliar Topscorer

Topscorer

Bleib am Ball

... und folge uns auf Social Media