U17 Inter: Überzeugender Sieg gegen die SG Möhlin/Magden

21.01.2019

Im ersten Heimspiel der noch jungen Finalrunde gewann das OHA-Team mit 36:23 gegen die SG Möhlin/Magden.

(MH) Somit gelang nicht nur der erste Sieg im neuen Jahr, sondern auch eine geschlossene Mannschaftsleistung, in der sich jeder Feldspieler in die Torschützenliste eintragen konnte.

Nach der deutlichen Auswärtspleite stand mit der SG Möhlin/Magden ein bekannter Gegner auf dem Programm. Schon der Hauptrunde duellierten sich beide Mannschaften und boten teilweise spannende Spiele. Dies sollte sich in der Finalrunde nicht wiederholen. Von Anfang an verteidigten die Ostschweizer sehr konsequent und diszipliniert ihr eigenes Tor. Über schnell vorgetragene Gegenstösse und entschlossene Zweikämpfe im Angriff wurde das Match vom Beginn an dominiert. Über das 9:2 von Stefano Mauro nach zehn Minuten und der ersten Auszeit des gegnerischen Teams konnte man sich bis auf 16:7 durch Nicolas Fässler weiter abgesetzen. Eine kurze Schwächephase vor der Halbzeit erlaubte dem Gegner noch auf 19:13 zu verkürzen.

Diese Phase wurde aber mit einem 8:1 Lauf bis Mitte der zweiten Halbzeit korrigiert und das Spiel frühzeitig auf die Siegerstrasse geführt. Auch als im Anschluss durch viele Wechsel etwas Unruhe in das Spiel kam, baute das OHA-Team seine Führung mit dem Schlusspfiff durch Maxim Frischknecht auf 36:23 aus.

„Mit dieser Leistung war nach dem Auftakt nicht zu rechnen. Wir haben uns wieder auf unsere Stärken besinnt und diese voll ausgespielt. Mich freut es vor allem für die Spieler, die in letzter Zeit weniger gespielt haben oder nach längeren Pausen zurückgekommen sind und sich so aus ihrem kleinen Tief herausgekämpft haben. So sind wir endlich in der Finalrunde angekommen“, so der Trainer.

Die zwei wöchige Spielpause heisst es jetzt zu nutzen, um auch auswärts bei der SG Vaud Handball am 02.02.19 zu bestehen.


 


OHA- Team: De Toffol (11 Paraden), Bolleter O. (4), Eugster (9), Frischknecht (3), Fässler (6), Maruo (5), Thoma (3), Weber (4), Heinl (2)


Handball live

Otmar Handball Camp 2023
18. bis 21. April 2023
Sport-Spiel-Spass und Spannung vom 

Sponsoren und Partner

Topscorer
Der TSV St. Otmar bedankt sich für Ihre Spende und Ihre Solidarität - direkt mit Twint
Der TSV St. Otmar bedankt sich für Ihre Spende und Ihre Solidarität - direkt mit Twint
Quickline

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle:
TSV St. Otmar Handball St. Gallen
9000 St. Gallen
skrtrttmrch
+41 71 223 11 08

Social Media