U11: Spieltag in Heiden

12.02.2019

Die U11-3 standen am Wochenende in Heiden im Einsatz

(AP) Die U11-3 war ein hochmotiviertes Team, welches gegen Fides 4 antrat. Lauffreudig und mit viel Teamgeist war enorm viel Bewegung, auch ohne Ball, auf dem Feld. Anfangs gerieten wir zwar kurz 0:2 in Rückstand. Aber als sich dann alle geordnet hatten, war kein Halten mehr. Leon im Tor war eine Mauer. Jano spielte sein allererstes Spiel, als hätte er nie etwas anderes gemacht. Santi verteilte die Bälle. Levin war pausenlos am Rennen und bot sich unablässig an. Tiziano verteidigte mustergültig. Es war ein Vergnügen zuzuschauen.
Das Umschaltspiel könnte noch verbessert werden und im Abschluss haperte es ein wenig. Aber der Wille und das Zusammenspiel waren in allen Spielen ganz toll! Allerdings fehlten uns eindeutig die Auswechselspieler. Denn vom dritten Spiel an ging allmählich die Puste aus und in der Verteidigung entstanden immer wieder Lücken und viele Chancen wurden vergeben. Dinge, die in den ersten beiden Spielen sehr gut geklappt hatten. Ein grosses Lob an die Mannschaft U11-3!
Die Resultatübersicht:

Resultate U11-3

Swiss Handball Awards: Heinz Metzger unter den Nominierten für den "Heinz Schärer Nachwuchs-Trainer Award"

Heinz Metzger

Herzliche Gratulation der SG Fides/Otmar zum Aufstieg in die NLB!

Bist du unsere Verstärkung im Bereich Fotografie oder LED-Banden?

Matchcenter

Handball im TV

Alle Spiele der Quickline Handball League live und On-Demand auf handball.asport.tv.

Sponsoren und Partner

Quickline

Geschäftsstelle

TSV St.Otmar Handball St.Gallen
9000 St.Gallen

nftmrch
+41 71 223 11 08

Schnellzugriff

Mobiliar Topscorer

Topscorer

Bleib am Ball

... und folge uns auf Social Media