U13 I: Knappe Niederlage im Auftaktspiel

06.09.2018

Das Team der U13 Inter Mannschaft hat sein Auftaktspiel gegen Pfadi Winterthur mit 23:26 verloren.

(PA) Einen schlechteren Start als ihn die Jungs am vergangenen Samstag hingelegt hatten, ist fast nicht vorstellbar. Nach gut 10 Minuten lagen die Hausherren bereits mit 1:6 gegen die gut aufgestellte Mannschaft aus Winterthur zurück.
Man hatte mal wieder die Anfangsphase total verschlafen. Das kennt Coach, Paulo Aperdannier noch aus der vergangenen Saison. Nur waren die Gegner damals nicht so eiskalt wir Pfadi Winterthur.

Nach und nach konnte sich Otmar allmählich fangen. Mit viel Willen, Kampf und Biss konnte Otmar vor dem Pausenpfiff eine funktionierende Verteidigung zeigen. Dies half auch dem guten Torhüter der St. Galler, Reto Näf. Durch die vielen Ballgewinne hinten, konnte man vorne befreit aufspielen. Dies tat vor allem Gian Arpagaus, welcher mit gesamt 11 Treffern bester Schütze auf Seiten der Otmärler war.
So kam es, dass die beiden Teams beim Stand von 14:12 in die Halbzeitpause gingen.

Nach dem Seitenwechsel erwischten die Winterthurer erneut den besseren Start. Und so lagen diese ruck zuck nach Wiederanpfiff erneut in Führung. Dieses Bild zog sich mehr oder weniger durch die gesamte zweite Hälfte. Man hat gemerkt, dass Pfadi zu diesem Zeitpunkt der Saison ganz klar einen Schritt weiter war. Überragender Spieler der zweiten Hälfte war ganz klar Manoy Osakpolor Ugiagbe, welcher sein Team mit 14 Treffern zum Sieg schoss. Trotzdem haben die Jungs von Otmar Moral bewiesen und nicht aufgegeben. Gekämpft bis in die letzte Sekunde. Das gefiel sowohl dem Publikum als auch dem Trainerteam.

Das Team hat noch Luft nach oben, aber die Saison ist ja noch jung. Wäre auch ägerlich, wenn man nichts mehr zu trainieren hätte.
Wenn Die Jungs diese Leistung in den anderen Spielen ebenso abrufen können und sich in vereinzelten Punkten noch steigern, wird das Ziel der Finalrunde bestimmt machbar sin.

Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Saison.
Hopp Otmar!


Handball live

Otmar Handball Camp 2023
18. bis 21. April 2023
Sport-Spiel-Spass und Spannung vom 

Sponsoren und Partner

Topscorer
Der TSV St. Otmar bedankt sich für Ihre Spende und Ihre Solidarität - direkt mit Twint
Der TSV St. Otmar bedankt sich für Ihre Spende und Ihre Solidarität - direkt mit Twint
Quickline

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle:
TSV St. Otmar Handball St. Gallen
9000 St. Gallen
skrtrttmrch
+41 71 223 11 08

Social Media