U19 Elite: Geglückter Saisonauftakt

04.09.2017

Die U19 Elite startet mit einem Sieg gegen die SG Pilatus in die Saison 2017/2018.

Der Gegner des ersten Spieltags hiess dieses Jahr SG Pilatus. Bis zur 27. Minute lag die U-19 Elite des TSV St. Otmars zurück. Doch mit viel Kampf und Willen gelang es den Ostschweizern den Spielstand zu drehen und sie konnten somit mit einer Zwei-Tore-Führung in die Halbzeitpause gehen. In der zweiten Halbzeit konnte die Führung weiter auf 5 Tore (20:15, 40. Minute) ausgebaut werden. Leider agierte man danach im Angriff planlos und die Fehler der in ungewohnt weiss-grün spielenden St. Galler häuften sich. So konnte die SG Pilatus zwölf Minuten vor Schluss zum 23:23 ausgleichen und später sogar noch 24:26 in Führung gehen. Noël Kobler, neuer Trainer des U-19 Elite Teams des TSV St. Otmar, nahm daraufhin die Auszeit. Sie wirkte positiv auf die Mannschaft und so konnte zwei Minuten vor Schluss zum 26:26 ausgeglichen werden. In einer spannenden Schlussphase sicherten sich die Ostschweizer mit dem Siegestreffer von Tim Teesink und 4 Paraden vom top spielenden Nicola Damann, der es am Ende auf eine Quote von 47% brachte, den Sieg. Dieser war sehr wichtig um den Teamgeist der neu zusammen gewürfelten Mannschaft zu stärken.

Das nächste Spiel findet auswärts am 9. September in der Saalsporthalle in Zürich gegen GC Amicitia Zürich statt, bei dem man sich auf alte bekannte Gesichter freuen darf.


U19 Elite

Nächstes Spiel

Neujahrs-Plausch

Jetzt unseren Nachwuchs unterstützen!

QR-Code

Matchcenter

Handball im TV

Alle Spiele der Quickline Handball League live und On-Demand auf handball.asport.tv.

Handball in Bildern

Sponsoren und Partner

Quickline

Geschäftsstelle

TSV St.Otmar Handball St.Gallen
9000 St.Gallen

nftmrch
+41 71 223 11 08

Schnellzugriff

Mobiliar Topscorer

Topscorer

Bleib am Ball

... und folge uns auf Social Media