U15 SG Otmar/Fides: Starke Leistung zum Finalrundenauftakt

10.01.2012

1. Final-Meisterschaftsspiel Sonntag, 08. Januar 2012

Die SG musste zum Rückrundenauftakt gegen die gänzlich unbekannte U15 Mannschaft des HC Turbenthal antreten. Zu erwarten war jedoch eine physisch starke Mannschaft, die aufgrund einer Speziallizenz auch 96er Spieler einsetzen konnte.
Nach dem anfänglichen Staunen über die Kraft des Kreisläufers, konnte die Spielgemeinschaft die Deckung inkl. Torhüter stabilisieren. So gelang es auch sofort einige Gegenstösse zu laufen und nach dem 7:7 in der 15. Minute bis zur Halbzeit auf 14:8 wegzuziehen.
Nach der Halbzeit wurden nur kleinere Korrekturen vorgenommen. Die Mannschaft konnte die hohe Kadenz auch anfangs der zweiten Halbzeit aufrecht zu halten und vermochte so die Turbenthaler bis auf 13 Tore zu distanzieren. Auch zahlreiche Wechsel hatten keinen negativen Einfluss auf das Spielgeschehen. So konnten von allen Positionen aus zum Teil sehr schöne Tore herausgespielt werden. Highlights dabei waren Jöel Wick’s profimässigen Pass hinter dem Rücken gespielt auf den klug einlaufenden und erfolgreichen Wurf von Fabio Bücheler oder der vom rechten Flügel per Drehball erfolgreiche Torwurf von Marvin Weber. Dem starken Kollektiv, insbesondere in der Deckung, muss ein grosses Lob ausgesprochen werden.
Die letzten 10 Minuten waren dann ein „Ausplempern“ was jedoch die gute Leistung des gesamten Teams nicht schmälern soll.


TSV St.Otmar-HC Amriswil 34:23 (14:8)


Es spielten: Paulo Aperdannier, Fabio Bücheler, Fabian Fischer, Patrice Geser, Rafael Huber, Petar Ilic, Mario Keller, Daniel Ristic, Marvin Weber, Joel Wick, Samuel Senn und Christoph Zwimpfer, Luca Steiner verletzt


Arthur Brunner/Thomas Frey

Nächstes Spiel

Heim


vs

Gast
 

So 25.02.2024, 17 Uhr
CHÊNOIS SOUS-MOULIN

Matchcenter

Handball im TV

Alle Spiele der Quickline Handball League live und On-Demand auf handball.asport.tv.

Sponsoren und Partner

Quickline

Geschäftsstelle

TSV St.Otmar Handball St.Gallen
9000 St.Gallen

nftmrch
+41 71 223 11 08

Schnellzugriff

Mobiliar Topscorer

Topscorer

Bleib am Ball

... und folge uns auf Social Media